04.07.2018

Vors. Schnedl: Familienbonus PLUS bringt große Steuerentlastung für Familien

GÖD-Vorsitzender Norbert Schnedl sieht wichtigen Meilenstein in der beschlossenen Familienunterstützung

Wien (OTS) - „Mit dem Familienbonus Plus wurden wesentliche Schritte in Richtung einer substanziellen Entlastung der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler gesetzt“, begrüßt ÖGB-Vizepräsident und GÖD-Vorsitzender Norbert Schnedl die heute im Nationalrat beschlossene Maßnahme.  

Auch Alleinverdiener und Alleinerziehende mit niedrigem Einkommen werden entlastet. „So vielfältig Familien sind, wir müssen ihnen allen Wertschätzung entgegen bringen. Vom Familienbonus PLUS profitieren rund 1,6 Millionen Kinder. Das bringt ab dem Jahr 2019 eine Steuerentlastung von bis zu 1.500 Euro pro Kind und Jahr“, hebt Schnedl die spürbare Anerkennung der Leistungen berufstätiger Eltern positiv hervor.  

„Familienpolitik ist eine Daueraufgabe. Wir müssen auch in Zukunft auf sich verändernde Bedürfnisse von Familien Rücksicht nehmen und alles daransetzen, die Rahmenbedingungen für erwerbstätige Eltern weiter zu verbessern“, betont Schnedl. 

„Für Auslandsbedienstete, Wirtschaftsdelegierte und Entwicklungshelferinnen und -helfer muss noch eine Lösung umgesetzt werden, damit durch die neuen Regelungen Nachteile jedenfalls ausgeschlossen sind“, schließt der GÖD-Vorsitzende.

Rückfragen & Kontakt:

GÖD - Gewerkschaft Öffentlicher Dienst 
Anja-Therese Salomon, MSc (WU) 
T 01 53 454 462 
M 0664 614 52 77 
anja.salomon@goed.at 
www.goed.at

Schlagworte

Presse

Mehr zum Thema

Presse
22.03.2018

Die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst ist mit 247.273 Gewerkschaftsmitgliedern stärker denn je!

GÖD-Justizgewerkschaft
News
04.02.2019

Vorsitzender der OÖ-Justizgewerkschaft Werner Gschwandtner fordert die Bundesregierung auf, mehr Personal sowie Budget bereitzustellen, um den Dienstbetrieb geordnet weiterführen zu können.

Presse
08.03.2018

Der Vorsitzende der GÖD-Justizwachegewerkschaft Albin Simma zeigt sich zuversichtlich, dass das heutige Arbeitstreffen mit dem Bundesminister für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz, Dr. Josef Moser, einen wesentlichen Schritt zur Entlastung der Kolleginnen und Kollegen gebracht hat.

Presse
15.02.2018

Chef der Justizwachegewerkschaft fordert mehr Personal

News
12.05.2019

GÖD-Gesundheitsgewerkschaft präsentiert fünf Forderungspunkte zum Tag der Pflege: Pflegekräfte brauchen dringende Entlastung und mehr Nachwuchs.

Presse
23.05.2019

Rasche Entscheidung für einen Experten als neuen Minister garantiert Stabilität im Heer!

Presse
02.02.2018

Nie zuvor gab es derart häufig gewaltsame Angriffe auf Strafvollzugsbedienstete wie im vergangenen Jahr. Nun wurde erneut ein Justizwachebeamter bei einem handgreiflichen Angriff eines Insassen verletzt, diesmal in der Justizanstalt Graz-Jakomini.