2. Gehaltsrunde 2018: Einigung zu wirtschaftl. Parametern