Gehalts­verhandlungen: Faire Gehälter im Öffentlichen Dienst

Unsere vergangenen Verhandlungsrunden waren von Erfolg gekrönt: Der Öffentliche Dienst konnte sich mit dem Jahr 2018 über ein PLUS von 2,33 Prozent bei der Entlohnung freuen. Ein entsprechender Abschluss der Gehaltsverhandlung ist ein wichtiges Zeichen der Anerkennung der herausragenden Leistungen der Kolleginnen und Kollegen. Wir setzen uns auch in Zukunft mit aller Kraft für eine gerechte Entlohnung ein.

Aktuelle News zu Gehaltsverhandlungen

News
25.09.2018

Die erste Gehaltsrunde findet am 22. Oktober 2018 statt.

Vors. Norbert Schnedl berichtet in der Videobotschaft über das Gespräch mit Vizekanzler Heinz-Christian Strache

Presse
22.09.2018

Aussagen von der Regierungsspitze setzen einen positiven Impuls für die anstehenden Lohn- und Gehaltsverhandlungen. “Die hervorragende Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes und die gute wirtschaftliche Situation sind überwiegend Ergebnis der Einsatzbereitschaft aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in allen Bereichen", begrüßt Vors. Norbert Schnedl das Bekenntnis der Regierung zu guten Lohnabschlüssen.

News
28.08.2018

Die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst fordert eine nachhaltige Erhöhung der Gehälter, Monatsentgelte und Zulagen, damit eine dauerhafte Kaufkraftsteigerung für alle öffentlich Bediensteten sichergestellt ist!

Schlagworte

Gehalt