Familie

In enger Kooperation mit dem GÖD-Bereich Frauen setzt sich der Bereich Familie für rechtliche und familienpolitische Anliegen im Öffentlichen Dienst ein.

In enger Kooperation mit dem GÖD-Bereich Frauen setzt sich der Bereich Familie für rechtliche und familienpolitische Anliegen im Öffentlichen Dienst ein.

Unser Angebot

  • Telefonische Beratung
  • Hilfestellung für GÖD-Mitglieder
  • Stellungnahmen zu Gesetzesentwürfen, die Familienthemen betreffen
  • Konflikt- und Mobbingberatung im Lehrerinnen- und Lehrerbereich
  • Vorträge zu familienpolitischen bzw. gewerkschaftspolitischen Themen bei Veranstaltungen und Seminaren

Familien- und frauenpolitische Schwerpunktthemen

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Erhöhung der Familienbeihilfe
  • Pflegefreistellung auch ohne gemeinsamen Haushalt
  • Verbesserung der gesetzlichen Rahmenbedingungen beim Kinderbetreuungsgeld /Kindergeldkonto
  • Gesetzesbegutachtung Familienbonus Plus

Schlagworte

Frauen

Kontakt

Nachricht senden!

Du hast Fragen an den Bereich GÖD-Familie? Sende uns eine Nachricht per Kontaktformular im Mitgliederbereich!

Telefonisch erreichst Du uns unter +43 1 53454-115 oder sende eine Nachricht an ursula.hafner@goed.at. Danke!

Mehr zum Thema

Stiege
News
07.10.2018

Der große Einsatz der GÖD für die geschlechtsspezifische Gleichbehandlung in besoldungsrechtlicher Hinsicht zeigt Wirkung!

News
10.02.2020

Als kleine Ersthilfestellung ist ein Ratgeber entstanden „Wenn Trauer keine Privatsache ist“.

News
30.08.2017

Ausbau eines Elementarpädagogikangebots und Schaffung von zusätzlichen Kinderbetreuungseinrichtungen, die eine tatsächliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen

News-Archiv
21.07.2015

Adaptierungen treten mit 18.06.2015 in Kraft, aufgrund der Dienstrechts-Novelle 2015 (BGBl. I Nr. 65/2015)

News-Archiv
01.12.2017

Bekannt ist, dass Männer und Frauen naturgemäß unterschiedlich, aber in Wert und Würde komplett gleich sind. Unsere Gesellschaft profitiert von der Vielfältigkeit und dem Wesen und der Erwerbstätigkeit beider Geschlechter. Aus meiner Sicht sollte das Prinzip der Vielfalt gefördert werden, und das auf allen Ebenen. Die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst fördert seit Jahrzehnten das Prinzip der Vielfalt der Erwerbstätigen im Öffentlichen Dienst.

News
01.12.2017

Erklärung zum geschlechtsspezifischen Gehaltsunterschied im Öffentlichen Dienst

News-Archiv
21.07.2015

Unter zum Teil schwierigen, physisch und psychisch sehr herausfordernden Umständen versuchen unsere Bundes- und Landesbediensteten im Öffentlichen Dienst die Flüchtlings- und Asylantenströme in und durch Österreich zu bewältigen.

News-Archiv
26.03.2018

Gewalt im Öffentlichen Dienst: So kann es nicht mehr weitergehen!

In den letzten Wochen und Monaten finden sich vermehrt Pressemeldungen zum Thema Gewalt im Beruf.