Aktuelles

Mit dem GÖD-Newsletter bist Du stets mit allen Informationen über unsere Aktionen und Kampagnen informiert.

Jetzt anmelden
Themen

Die Gehälter werden ab 1.1. 2019 zwischen 3,45 und 2,51 Prozent erhöht.

Aktuelles

Immer am Laufenden. Immer Up-To-Date. Jetzt Handynummer eintragen und keine GÖD-NEWS mehr verpassen.

Jetzt anmelden!
News
27.11.2018

Hier findest du alle Gehaltstabellen zum Downloaden!

Presse
07.12.2018

Die nun geschaffene Regelung für BeamtInnen besteht also darin, in erster Linie beamteten Frauen mit Kindern die Chance ein bisschen zu erhöhen, frühestens mit 62 Jahren mit Abschlägen in den Ruhestand zu treten, während alle anderen erwerbstätigen Frauen abschlagsfrei mit 60 Jahren in Pension gehen können.

GÖDTV

Ab 1. Jänner 2019 werden erwerbstätige Familien mit Kindern finanziell entlastet. Sie erhalten mit dem Familienbonus Plus ab 1. Jänner 2019 bis zu 1.500 Euro pro Kind und Jahr. Die Beantragung ist bereits ab Dezember 2018 möglich!

News
04.12.2018

um 20 Prozent erhöht!

Mitgliedschaft

Dort erwarten Dich Beratungsangebote, Fachartikel, Gehaltstabellen, exklusive News und vieles mehr!

Mehr sehen
FAQ

Häufige Fragen und Antworten aus den Bereichen Recht, Arbeit, Beruf, Mitgliederservice und mehr.

Themen

Die Gehälter werden ab 1.1. 2019 zwischen 3,45 und 2,51 Prozent erhöht.

Themen

Wir als GÖD sichern auch in der Arbeitswelt der Zukunft faire Arbeitsbedingungen im Öffentlichen Dienst.

Leistungen

Die GÖD setzt sich seit 52 Jahren erfolgreich für gesellschaftspolitische und rechtliche Anliegen von erwerbstätigen Frauen im Öffentlichen Dienst ein.

Themen

Die Digitalisierung und der digitale Wandel revolutionieren Jobs und Arbeitswelt. Wir setzen uns dafür ein, dass ALLE von der Digitalisierung profitieren.

Aktuelles

Du verfügst über keinen Account in den sozialen Medien? Kein Problem! Hier sind alle unsere online Kanäle sichtbar!

Presse
07.12.2018

Die nun geschaffene Regelung für BeamtInnen besteht also darin, in erster Linie beamteten Frauen mit Kindern die Chance ein bisschen zu erhöhen, frühestens mit 62 Jahren mit Abschlägen in den Ruhestand zu treten, während alle anderen erwerbstätigen Frauen abschlagsfrei mit 60 Jahren in Pension gehen können.

Presse
05.12.2018

„Dass die Menschen solange wie möglich in den eigenen vier Wänden betreut und auch gepflegt werden wollen, ist eine Tatsache und führt naturgemäß zu dem Schluss, dass es dafür geeignete sowie verbesserte Rahmenbedingungen braucht", Reinhard Waldhör.

Presse
22.09.2018

Aussagen von der Regierungsspitze setzen einen positiven Impuls für die anstehenden Lohn- und Gehaltsverhandlungen. “Die hervorragende Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes und die gute wirtschaftliche Situation sind überwiegend Ergebnis der Einsatzbereitschaft aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in allen Bereichen", begrüßt Vors. Norbert Schnedl das Bekenntnis der Regierung zu guten Lohnabschlüssen.

VorsitzenderNorbert Schnedl
users
0
Mitglieder

Die GÖD hat rund eine Viertelmillion Mitglieder – und ist damit gefragter denn je. Eine Mitgliedschaft bringt Beratung, Rechtsschutz und Ermäßigungen. Sie unterstützt aber gleichzeitig auch unseren täglichen Einsatz für menschengerechte und faire Arbeitsbedingungen in Österreich.

Jetzt Mitglied werden