09.03.2017

50 Jahre PVG – Festveranstaltung

Vor genau 50 Jahren wurde das Bundes-Personalvertretungsgesetz beschlossen, mit dem die Mitbestimmung der Personalvertretung rechtlich verankert wurde. Im Parlament, dem Geburtsort des Gesetzes, wurde das Jubiläum mit einem Festakt begangen (Seite 8). Univ.-Prof. Dr. Clemens Jabloners Festansprache zu den Besonderheiten des öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnisses und den Aufgaben der Personalvertretung ist ab Seite 14 nachzulesen. Im Anschluss spricht Zeitzeuge Dr. Josef Taus im Interview über die ersten Personalvertretungswahlen und die Bedeutung der Gewerkschaften einst und jetzt.

Schlagworte

Events

Mehr zum Thema

News
13.10.2016

Fotorückblick!

News
24.04.2018

Bei perfekten Rahmenbedingungen und wunderschönem Wetter fand der diesjährige 35. Vienna City Marathon statt. Wir gratulieren allen Läuferinnen und Läufern, die bei dieser Hitze ihr Ziel beim Vienna City Marathon 2018 erreicht haben!

News
19.11.2015

Fotorückblick

News
09.05.2018

Um die alljährliche Fotoausstellung im GÖD-Foyer zu eröffnen, haben GÖD-Vorsitzender Norbert Schnedl und der langjährige Vorsitzende der GÖD-Pflichtschullehrergewerkschaft Walter Riegler zur „schönsten Vernissage des Jahres“ geladen. Das Thema dieses Mal: Weinviertel.

News
19.11.2015

Fotorückblick

News
26.02.2018

Die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst empfing vergangene Woche eine Delegation aus Schweden, bestehend aus hochrangigen Vertreterinnen und Vertretern des „Central Government Social Partners´ Council“.

News
14.02.2018

Am Mittwoch, dem 14. Februar 2018, empfingen Vorsitzender Norbert Schnedl, Vorsitzender-Stellvertreterin Romana Deckenbacher und Paul Kimberger, Vorsitzender der Gewerkschaft Pflichtschullehrerinnen und -lehrer, eine Delegation des japansichen Vereins „Hokkaido Teachers Union (Hokkyoso)“.

News
03.10.2017

Fußball für den guten Zweck!

Bereits zum 12. Mal fand das traditionelle GÖD/BMI-Benefizturnier mit Unterstützung der Polizeisportvereinigung Wien statt. Die Veranstaltung zugunsten der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe diente dabei nicht nur dem sportlichen Ausgleich, sondern vor allem dem guten Zweck.