04.07.2018

Schnedl: Familienbonus PLUS bringt große Steuerentlastung für Familien

GÖD-Vorsitzender Norbert Schnedl sieht wichtigen Meilenstein in der beschlossenen Familienunterstützung

Wien (OTS) - „Mit dem Familienbonus Plus wurden wesentliche Schritte in Richtung einer substanziellen Entlastung der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler gesetzt“, begrüßt ÖGB-Vizepräsident und GÖD-Vorsitzender Norbert Schnedl die heute im Nationalrat beschlossene Maßnahme.

Auch Alleinverdiener und Alleinerziehende mit niedrigem Einkommen werden entlastet. „So vielfältig Familien sind, wir müssen ihnen allen Wertschätzung entgegen bringen. Vom Familienbonus PLUS profitieren rund 1,6 Millionen Kinder. Das bringt ab dem Jahr 2019 eine Steuerentlastung von bis zu 1.500 Euro pro Kind und Jahr“, hebt Schnedl die spürbare Anerkennung der Leistungen berufstätiger Eltern positiv hervor.

„Familienpolitik ist eine Daueraufgabe. Wir müssen auch in Zukunft auf sich verändernde Bedürfnisse von Familien Rücksicht nehmen und alles daransetzen, die Rahmenbedingungen für erwerbstätige Eltern weiter zu verbessern“, betont Schnedl.

„Für Auslandsbedienstete, Wirtschaftsdelegierte und Entwicklungshelferinnen und -helfer muss noch eine Lösung umgesetzt werden, damit durch die neuen Regelungen Nachteile jedenfalls ausgeschlossen sind“, schließt der GÖD-Vorsitzende.

Rückfragen & Kontakt:
GÖD - Gewerkschaft Öffentlicher Dienst
Anja-Therese Salomon, MSc (WU)
T 01 53 454 462
M 0664 614 52 77
E anja.salomon@goed.at

Mehr zum Thema

News-Archiv
09.05.2017

Steigender Pflegebedarf erfordert Ausbau der Ressourcen!

Pflege ist ein gesellschaftlicher Auftrag

"Auch der ehemalige Rechnungshofspräsident Moser zeigt in seinem Statement im heutigen Morgenjournal auf, dass es klar festgelegte Kriterien, was Pflegequalität, den Personalschlüssel und Qualitätssicherungssysteme betrifft, braucht.

#GÖDstärkt: Social Media Aktivitäten
Themen

Wir setzen uns für Deine Interessen ein. Auf Social Media findest Du unter #GÖDstärkt viele unserer Erfolge - auf Facebook, Twitter, Instagram oder YouTube.

News-Archiv
09.05.2017

13.300 Wiener PflichtschullehrerInnen an 460 Standorten zeigen Geschlossenheit

Im Rahmen der Infomationsveranstaltung der Personalvertretung der Wiener PflichtschllehrerInnen am 27.4.2017 in der Wiener Stadthalle wurde vom Vorsitzenden Stephan Maresch und seinem Team eine Unterschriftenaktion zum Bildungsreformgesetz 2017 (Schulautonomiepaket) präsentiert. In dieser werden 7 Abänderungen des Gesetzesentwurfes für den Wiener Pflichtschulbereich gefordert.

News
04.07.2018

Albin Simma fordert einen Masterplan zum Neubau der Justizanstalt Wien-Josefstadt

News-Archiv
30.05.2017

Vorstand der GÖD fordert rasche Beschlussfassung

Der Vorstand der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD) hat in seiner Sitzung vom 29. Mai 2017 die rasche Umsetzung der StGB-Novelle 2017 gefordert.

News
19.12.2017

Am 13. Dezember 2017 hat der Nationalrat mit den Stimmen von ÖVP, SPÖ und FPÖ die Dienstrechtsnovelle 2017 beschlossen.