19.01.2015

GÖD-Resolution vom 19.1.2015

zum Entwurf der Änderung der Besoldung der Bundesbediensteten

Zu dem am 16. Jänner 2016 dem Verfassungsausschuss übermitteltem Gesetzesentwurf zur Änderung der Besoldung der Bundesbediensteten (Vertragsbedienstete und Beamte) hat die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst am 19. Jänner 2015 die nachfolgende Resolution beschlossen.

Resolution der GÖD

Schlagworte

Arbeitswelt

Mehr zum Thema

News
19.01.2015

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit ist Voraussetzung für einen guten Übergang

Die GÖD-Gesundheitsgewerkschaft hat sich bei ihrer Bundesleitungstagung in Salzburg unter anderem wieder eingehend mit dem neuen Pflegegesetz samt der neuen Ausbildungsverordnung auseinandergesetzt.

Themen
19.01.2015

Im Zuge der Verhandlungen zur Dienstrechtsnovelle 2020 konnte die GÖD positive Veränderungen für die Kolleginnen und Kollegen durchsetzen. Adaptionen betreffen unter anderem Bereiche der Telearbeit, Pflegefreistellung, Frühkarenzurlaub, Bezüge von schwangeren Beamtinnen, und Dienstfreistellung für COVID-19-Risikogruppen.

Details lesen & Plakate herunterladen
GÖDTV
19.01.2015

Wir konnten für alle Kolleginnen und Kollegen viele Erfolge erreichen - darunter sehr gute Gehaltsabschlüsse sowie Verbesserungen im Dienst- sowie Besoldungsrecht.

Vors. Norbert Schnedl bedankt sich für die Bereitschaft in der GÖD für die Anliegen der KollegInnen solidarisch einzutreten.

News
19.01.2015

Langjährige GÖD-Forderung erfüllt! Am 26. Mai 2020 hat der Nationalrat im Rahmen des 19. COVID-19-Gesetzes wesentliche Änderungen beschlossen.

Details lesen
News
19.01.2015

Im Rahmen der letzten großen Novellierung der Regelungen betr. Fahrtkostenzuschusses (2. Dienstrechtsnovelle 2007) konnte die GÖD die automatische Valorisierung der Beiträge durchsetzen.

News
19.01.2015

Im Rahmen des gewerkschaftlichen Rechtsschutzes wurde die Pensionsanpassung 2018 bekämpft.