26.02.2018

Schwedische Delegation zu Besuch in der GÖD

Die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst empfing vergangene Woche eine Delegation aus Schweden, bestehend aus hochrangigen Vertreterinnen und Vertretern des „Central Government Social Partners´ Council“.

Der Rat der Sozialpartner der schwedischen Zentralregierung als Joint Venture zwischen drei Gewerkschaften (OFR, SAGE, Saco-S) und der Regierung als Dienstgeber hat sich zum Ziel gesetzt, sich im Rahmen ihrer jährlichen Studienreise über die europäische Zusammenarbeit der Sozialpartner auszutauschen und Inputs zur gewerkschaftspolitischen Verhandlungsagenda in Österreich zu erhalten.

Intensiver Erfahrungsaustausch

Eckehard Quin, Präsidiumsmitglied und Bereichsleiter für Dienstrecht und Kollektivverträge, informierte über gewerkschaftliche Aktivitäten und die Zusammenarbeit mit politischen Entscheidungsträgern hierzulande. Schwerpunktthema war somit das österreichische Sozialpartnermodell im Öffentlichen Dienst. Am Ende des Treffens zeigte sich großes Interesse, den Erfahrungsaustausch auch in Zukunft zu vertiefen, denn die österreichische Sozialpartnerschaft gilt als Erfolgsmodell.

Schlagworte

Events , Politik

Mehr zum Thema

News
14.02.2018

Am Mittwoch, dem 14. Februar 2018, empfingen Vorsitzender Norbert Schnedl, Vorsitzender-Stellvertreterin Romana Deckenbacher und Paul Kimberger, Vorsitzender der Gewerkschaft Pflichtschullehrerinnen und -lehrer, eine Delegation des japansichen Vereins „Hokkaido Teachers Union (Hokkyoso)“.

News
14.06.2018

Empfang in der Hofburg zeigt internationales Gewicht des ÖGB-Kongresses.

News
14.06.2016

Der 19. ÖGB-Bundeskongress am 14. Juni 2018 ging mit der Wahl der neuen ÖGB-Spitze über die Bühne.

News-Archiv
09.05.2017

Steigender Pflegebedarf erfordert Ausbau der Ressourcen!

Pflege ist ein gesellschaftlicher Auftrag

 

"Auch der ehemalige Rechnungshofspräsident Moser zeigt in seinem Statement im heutigen Morgenjournal auf, dass es klar festgelegte Kriterien, was Pflegequalität, den Personalschlüssel und Qualitätssicherungssysteme betrifft, braucht.

News-Archiv
09.05.2017

13.300 Wiener PflichtschullehrerInnen an 460 Standorten zeigen Geschlossenheit

Im Rahmen der Infomationsveranstaltung der Personalvertretung der Wiener PflichtschllehrerInnen am 27.4.2017 in der Wiener Stadthalle wurde vom Vorsitzenden Stephan Maresch und seinem Team eine Unterschriftenaktion zum Bildungsreformgesetz 2017 (Schulautonomiepaket) präsentiert. In dieser werden 7 Abänderungen des Gesetzesentwurfes für den Wiener Pflichtschulbereich gefordert.

News
21.11.2018

Details zur dritten Gehaltsrunde!

News
09.03.2017

Vor genau 50 Jahren wurde das Bundes-Personalvertretungsgesetz beschlossen, mit dem die Mitbestimmung der Personalvertretung rechtlich verankert wurde.

News
05.12.2018

Vors. Norbert Schnedl spricht seinen Dank aus.