02.05.2016

Startklare Frauen

Text: Elisabeth Kernbauer: Frauenvorsitzende GÖD-Burgenland

 

Seit der letzten Landeskonferenz sind ein Drittel der FunktionärInnen im Landesvorstand Burgenland Frauen. Aus meiner Sicht sind es drei Faktoren, die diesen (Teil-)Erfolg ermöglicht haben. • Die im ÖGB vorgegebene Quote wurde berücksichtigt. • Wir haben uns an die Empfehlung unserer ehemaligen ÖGB-Landesvorsitzenden (Silvia Gartner – übrigens die bislang einzige Frau in dieser Funktion – bundesweit!) gehalten, die da war: „Wenn es um die Besetzung einer Funktion geht, müssen wir Kolleginnen haben, die diese Funktion auch ausfüllen können! Wir müssen einen Pool von Frauen schaffen, die ‚funktionsfit‘ sind.“ • Wir haben im Burgenland eine weibliche GÖDLandessekretärin, die auch immer darauf achtet, dass Frauen ihre Möglichkeiten ausschöpfen können. Auch und vor allem auf dem Sektor der gewerkschaftlichen Bildung! Bei den Mitgliedern beträgt der Frauenanteil 47,8 Prozent. Wir sind mit 5 Frauen von 17 Mitgliedern im Landesvorstand auf einem guten Weg. Ich würde mir wünschen, dass wir diesen Weg auch auf Bundesebene gehen können.

 

Erschienen im GÖD-Magazin 3/15

Schlagworte

Frauen

Mehr zum Thema

News
02.06.2014

Pro Europa = Das heißt am 25. Mai an der EU-Parlamentswahl teilnehmen, damit Österreich mit seinen 18 VertreterInnen weiterhin in allen wichtigen Gremien mitgestalten kann.

News
18.08.2016

Frauen müssen ihren Mann stellen!“, eine kühne Forderung. Rein physiognomisch unterscheiden sich Frauen und Männer. Und das macht diese Forderung schon sehr diskussionswürdig.

News
02.10.2017

Durch die erfolgreiche Initiative der Gewerkschaften kam es zur aktuellen Steuerreform. ÖGB-Frauen und Fachgewerkschaftsfrauenvorsitzende hatten dabei die Möglichkeit, gut „mitreden“ und ein Stückchen „mitgestalten“ zu können.

News-Archiv
18.12.2017

Pro Europa = am 25. Mai an der EU-Parlamentswahl teilnehmen, damit Österreich mit seinen 18 VertreterInnen weiterhin in allen wichtigen Gremien mitgestalten kann.

News
01.10.2019

Die von der GÖD in Auftrag gegebene IHS-Studie „Gender Pricing“ zeigt eindeutig höhere Kosten für Frauen für bestimmte Dienstleistungen und Produkte auf.

News-Archiv
27.02.2017

Das Jahr 2017 bringt für unsere KollegInnen und Familien, aber auch deren Angehörige, einige erwähnenswerte positive Veränderungen, für die wir uns stets eingesetzt haben. Somit tragen diese Neuerungen klar die Handschrift der GÖD.

News
01.10.2014

Allroundwissen, Stressresistenz, Engagement, Empathie und ein gewerkschaftspolitischer Stabilitätsfaktor in „bewegten Zeiten“ – die Rede ist von der Personalvertretung.

News
08.03.2017

Es gibt Neuerungen bzgl. der Kinderbetreuung.