08.04.2014

Eine Frauenstimme für Europa

Über 200 Millionen wahlberechtigte EU-Bürgerinnen können bei den Europawahlen im Mai entscheidend dazu beitragen, dass die EU „weiblicher“ wird.

Text: MR Mag. Evelyn von Bülow, stv. Abteilungsleiterin in der kulturpolitischen Sektion des BMEIA

 

Über 200 Millionen wahlberechtigte EU-Bürgerinnen können bei den Europawahlen im Mai entscheidend dazu beitragen, dass die EU „weiblicher“ wird. Es ist wesentlich, dass wir den Weg der EU in Richtung einer Verbesserung der Gleichstellung von Frauen und Männern in allen Lebensbereichen beeinflussen. Das sind wir nachfolgenden Generationen schuldig! Die Europäische Union setzt seit vielen Jahren kräftige Impulse für die Gleichstellung der Geschlechter. Unterstützt vom „Europäischen Institut für Gleichstellungsfragen“ bekämpft die Kommission nicht nur Diskriminierungen aufgrund des Geschlechts und sensibilisiert die Öffentlichkeit für Gleichstellungsfragen. Sie fördert auch die „Europäische Frauenlobby“, der über 2.500 Frauenorganisationen aus den EUMitgliedstaaten angehören, und die aktives Lobbying für die Gleichstellungspolitik betreibt. Wir können stolz darauf sein, was Frauen in der EU bereits erreicht haben, doch begnügen dürfen wir uns damit nicht. Es gibt immer noch zu wenige Frauen in Führungspositionen, immer noch ist für Frauen in Europa gleicher Lohn für gleiche Arbeit keine Realität. Die EU-Kommission und das Europäische Parlament sind wichtige Motoren im europäischen Entscheidungssystem. Deshalb ist es besonders wichtig, dass wir Frauen eine starke Stimme in Europa haben.

 

Erschienen im GÖD-Magazin 4/14.

Schlagworte

Frauen

Mehr zum Thema

News
15.05.2019

Die Gleichstellung von Frauen und Männern zählt zu den Grundwerten der Europäischen Union. Es ist unser Anliegen, dass mehr Frauen in repräsentative EU-Funktionen gewählt werden.

News-Archiv
21.07.2015

Adaptierungen treten mit 18.06.2015 in Kraft, aufgrund der Dienstrechts-Novelle 2015 (BGBl. I Nr. 65/2015)

News
02.03.2015

Durch den Einsatz des Betriebsrates des LKH Bregenz wurde vor drei Jahren ein Betriebskindergarten eingerichtet. Ein erfolgsprojekt, das tolle betreuung und flexible Öffnungszeiten vereint

News
08.11.2020

Hoffnung schöpfen.

News
30.08.2017

Ausbau eines Elementarpädagogikangebots und Schaffung von zusätzlichen Kinderbetreuungseinrichtungen, die eine tatsächliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen

News-Archiv
21.07.2015

Unter zum Teil schwierigen, physisch und psychisch sehr herausfordernden Umständen versuchen unsere Bundes- und Landesbediensteten im Öffentlichen Dienst die Flüchtlings- und Asylantenströme in und durch Österreich zu bewältigen.

Stiege
News
07.10.2018

Der große Einsatz der GÖD für die geschlechtsspezifische Gleichbehandlung in besoldungsrechtlicher Hinsicht zeigt Wirkung!

News
02.07.2015

Bereits seit 70 Jahren engagieren sich die Gewerkschaftsfrauen (ÖGB-Frauen) über alle Fraktionen und ­Fachgewerkschaften hinweg für die Interessen der erwerbstätigen Frauen.