01.10.2014

Wunderwuzzis?

Text: Monika Gabriel: GÖD-Vorsitzender-Stellvertreterin
und Bereichsleiterin der GÖD-Frauen

 

Allroundwissen, Stressresistenz, Engagement, Empathie und ein gewerkschaftspolitischer Stabilitätsfaktor in „bewegten Zeiten“ – die Rede ist von der Personalvertretung. Die WahlwerberInnen für die Personalvertretungswahlen 2014 verfügen nicht nur über oben genannte Qualitäten, für sie sind auch soziale Kompetenz und grundsätzliche „Menschenliebe“ kein Fremdwort. Am 26. und 27. November 2014 werden nahezu alle Bundesbediensteten die Gelegenheit erhalten, die Organe der Bundespersonalvertretung zu wählen. Bei kleineren Dienststellen (bis 19 Bundesbedienstete) werden eine oder maximal zwei Vertrauenspersonen gewählt. Bei größeren Dienststellen (ab 20 Bundesbediensteten) wird ein Dienststellenausschuss gewählt. Darüber hinaus wird es für die meisten KollegInnen die Möglichkeit geben, einen Fachausschuss und einen Zentralausschuss zu wählen. Konkrete Informationen dazu erhalten Sie von den für Sie zuständigen Wahlausschüssen bzw. von den wahlwerbenden Teams. In „Stark.Weiblich“ bitten wir in dieser und der nächste Ausgabe einige PV-Kandidatinnen für den Zentralausschuss aus den unterschiedlichsten Ressorts „vor den Vorhang“.

 

Erschienen im GÖD-Magazin 08/14

Schlagworte

Frauen

Mehr zum Thema

News
05.07.2017

Der GÖD-Bereich Frauen veranstaltet jährlich Seminare zur Fortund Weiterbildung für GÖD-Funktionärinnen, Personalvertreterinnen und Betriebsrätinnen.

News-Archiv
18.12.2017

Pro Europa = am 25. Mai an der EU-Parlamentswahl teilnehmen, damit Österreich mit seinen 18 VertreterInnen weiterhin in allen wichtigen Gremien mitgestalten kann.

News
01.06.2020

„Aus dem Bauch heraus“ handeln wird nicht immer positiv interpretiert.

Doch Forschungsergebnisse zum Darm beweisen das Gegenteil.

News-Archiv
27.02.2017

Das Jahr 2017 bringt für unsere KollegInnen und Familien, aber auch deren Angehörige, einige erwähnenswerte positive Veränderungen, für die wir uns stets eingesetzt haben. Somit tragen diese Neuerungen klar die Handschrift der GÖD.

News
02.10.2015

Frauenrecht ist nicht nur ein abstrakter Begriff; es ist vor allem eine persönliche Sache. Es geht dabei nicht nur um „uns“, sondern ebenso um mich und um dich.

News
01.04.2014

Als Frau kann man stolz sein, in der Verwaltung des Öffentlichen Dienstes zu arbeiten.

News
08.11.2020

Hoffnung schöpfen.

News
06.08.2016

Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine 15-jährige Tochter, deren sehnlichster Wunsch es ist, Gartenbaulehrling zu werden. Sie helfen Ihrer Tochter, eine passende Lehrstelle zu finden, und sind sehr zufrieden, dass das nach einiger Zeit gut gelingt. Die Lehrstelle ist im selben Bundesland, und der Weg von der Wohnung zur Lehrstelle ist gut bewältigbar. Die Eltern sind Inhaber eines Holzbearbeitungsbetriebes und sehr froh, dass die Tochter sich für einen „praktischen Beruf“ entschieden hat.