Presse

Kontakt

Otto Aiglsperger

Vorstandsmitglied und Bereichsleiter Organisation und Wirtschaft ­ 

otto.aiglspergersymbolgoedpunktat

+43 1 53454-233

Anja-Therese Salomon, MSc (WU) ­ 

Multimedia, Presse und PR im Bereich des Vorsitzenden

anja.salomon@goed.at

+43 664  6145277

Aktuelle Pressemitteilungen

News
12.07.2019

Damit unterstützt die GÖD Familien und deren behinderten Angehörigen durch einen leistbaren Urlaub, in Ruhe, Anonymität und passender Infrastruktur.

Bericht und Fotos sehen
Presse
03.07.2019

„Das erzielte Verhandlungsergebnis ist ein Erfolg für die Kolleginnen und Kollegen. In komplexen und schwierigen Verhandlungen konnten die erhobenen Forderungen umgesetzt werden. Die diskriminierten Kolleginnen und Kollegen werden entschädigt. Verluste sind ausgeschlossen“, begrüßt Schnedl das Verhandlungsergebnis.

Presse
12.06.2019

Maßnahmen gegen die unhaltbaren Zustände im Strafvollzug müssen trotz ausgerufener Neuwahlen oberste Priorität haben.

Presse
02.06.2019

Die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD) ist gerne bereit, die bestehenden Herausforderungen in sozialpartnerschaftlicher Manier mit der neuen Bundesregierung gemeinsam zu lösen“, so Schnedl.

Presse
23.05.2019

Rasche Entscheidung für einen Experten als neuen Minister garantiert Stabilität im Heer!

News
12.05.2019

GÖD-Gesundheitsgewerkschaft präsentiert fünf Forderungspunkte zum Tag der Pflege: Pflegekräfte brauchen dringende Entlastung und mehr Nachwuchs.

News
04.02.2019

Vorsitzender der OÖ-Justizgewerkschaft Werner Gschwandtner fordert die Bundesregierung auf, mehr Personal sowie Budget bereitzustellen, um den Dienstbetrieb geordnet weiterführen zu können.

News
24.01.2019

Faktum ist: Die Kolleginnen und Kollegen leisten eine qualitativ hochwertige Arbeit für den Strafvollzug und unsere Sicherheit!”, so Albin Simma

Presse
07.12.2018

Die nun geschaffene Regelung für BeamtInnen besteht also darin, in erster Linie beamteten Frauen mit Kindern die Chance ein bisschen zu erhöhen, frühestens mit 62 Jahren mit Abschlägen in den Ruhestand zu treten, während alle anderen erwerbstätigen Frauen abschlagsfrei mit 60 Jahren in Pension gehen können.

Presse
05.12.2018

„Dass die Menschen solange wie möglich in den eigenen vier Wänden betreut und auch gepflegt werden wollen, ist eine Tatsache und führt naturgemäß zu dem Schluss, dass es dafür geeignete sowie verbesserte Rahmenbedingungen braucht", Reinhard Waldhör.

Schlagworte

Aktuelles

Mehr zum Thema

Aktuelles

Mit dem GÖD-Newsletter bist Du stets mit allen Informationen über unsere Aktionen und Kampagnen informiert.

Jetzt anmelden
GÖD News
Aktuelles

News und aktuelle Meldungen rund um die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst.

GÖD TV
GÖDtv

Videos der GÖD zu den Themen Gehaltsverhandlungen, Bildung, Frauen in der Arbeitswelt und weitere gewerkschaftliche Anliegen.

Veranstaltung
Aktuelles

Veranstaltungen der GÖD zum Netzwerken und Austausch auf Augenhöhe. 

News

Archivierte Newsmeldungen der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst

GÖD Magazin
Aktuelles

Das Mitgliedermagazin „GÖD - Der öffentliche Dienst aktuell" erscheint achtmal im Jahr und wird jedem Mitglied gratis zugestellt.

Aktuelles

Mit dem GÖD-Newsletter bist Du stets mit allen Informationen über unsere Aktionen und Kampagnen informiert.

Jetzt anmelden
Aktuelles

Immer am Laufenden. Immer Up-To-Date. Jetzt Handynummer eintragen und keine GÖD-NEWS mehr verpassen.

Jetzt anmelden!