Presse

Otto Aiglsperger
Organisation und Wirtschaft
otto.aiglsperger@goed.at
06646145280

 

Anja-Therese Salomon, MSc (WU) ­ 

Multimedia, Presse und PR im Bereich des Vorsitzenden

anja.salomon@goed.at

+43 664  6145277

Aktuelle Pressemitteilungen

Presse

Höchster Mitgliederstand seit Gründung der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD)

Aussendung lesen
Presse

In einem Rechtsstaat gelten klare Spielregeln und keine Willkür!

Aussendung lesen
Presse

Langjährige Forderung umgesetzt! Der klare Vorteil des aktuellen Konzepts liegt darin, dass beim Ausbildungsbeginn die Alterslücke für 15 bis 17-Jährige geschlossen wird.

Aussendung lesen
Presse

Als Wahlsieger konnte die stimmenstärkste Fraktion FCG mit 53,75 Prozent ihre absolute Mehrheit gegenüber den letzten Wahlen 2014 noch weiter ausbauen. Die FSG erhielt 25,44 Prozent der Stimmen, gefolgt von den Unabhängigen GewerkschafterInnen (UG) mit 11,43 Prozent.

Ergebnisse sehen
Presse

Die Vertreter der Fraktionen:

GÖD Vorsitzender Norbert Schnedl (FCG),

GÖD Vorsitzender-Stellvertreter Hannes Gruber (FSG) und

GÖD Vorstandsmitglied Gary Fuchsbauer (UG)

laden die Vertreterinnen und Vertreter der Medien zur Bekanntgabe des offiziellen Wahlergebnisses ein.

Anmelden
Presse

Um den zusätzlichen Bedarf von 75.700 Kräften im Pflegebereich zu decken, benötigen wir bessere Arbeitsbedingungen!

Aussendung lesen
Presse

Echte Gewerkschaftsarbeit ist überparteilich und im Interesse aller Soldaten und Soldatinnen sowie Bediensteten. Die GÖD-Bundesheergewerkschaft leistet überfraktionelle Arbeit und hat nur ein Ziel: die Wahrung und Förderung der Interessen unserer Soldaten und Soldatinnen sowie Bediensteten.

Presse

„Der völlig unerwartete Tod von Rudi Hundstorfer ist bestürzend. Er hat den ÖGB in einer existenziellen Krise übernommen und als Präsident das Schiff wieder in ruhigere Gewässer geführt. Die Zusammenarbeit mit den Fraktionen war ihm immer ein wichtiges Anliegen."

Presse

„Pauschalierende und generalisierende Unterstellungen gegen einzelne Bedienstetengruppen sind fehl am Platz und werden entschieden zurückgewiesen“

Presse

„Ein „Weiter so“ ist mit Blick auf die bevorstehende Pensionierungswelle nicht machbar. Unsere hochqualifizierten Kolleginnen und Kollegen verdienen die bestmögliche Unterstützung für ihre verantwortungsvolle und komplexe Aufgabenerfüllung. Ein funktionierender Rechtsstaat erfordert eine angemessene Personalausstattung“

Schlagworte

Aktuelles

Mehr zum Thema

Presse

Nur wenn möglichst viele teilnehmen, ist eine große Wirksamkeit gewährleistet.

Aussendung lesen
News

Die GÖD unterstützt die Maßnahmen der Bundesregierung, welche die rasche Ausbreitung der Virusinfektion in Österreich deutlich verlangsamen sollen. Daher ist es für uns selbstverständlich, dass wir ein höchstes Maß an Vorsicht walten lassen.

Nachfolgend ist eine Information des BMKOES zur einheitlichen Vorgangsweise im Bundesdienst zu finden.

Vorgangsweise
News

„GÖD aktuell“ spricht im Interview mit dem Primar und angehenden Arbeitsmediziner Dr. Roland Celoud darüber, wie Homeoffice funktionieren kann – und was man unbedingt vermeiden soll.

News

Dank gilt den vielen VerantwortungsträgerInnen, welche dieses historische Erbe im Dienste unserer Demokratie leben und damit zur Bewahrung unserer Werte beitragen.

Themen

Im Zuge der Verhandlungen zur Dienstrechtsnovelle 2020 konnte die GÖD positive Veränderungen für die Kolleginnen und Kollegen durchsetzen. Adaptionen betreffen unter anderem Bereiche der Telearbeit, Pflegefreistellung, Frühkarenzurlaub, Bezüge von schwangeren Beamtinnen, und Dienstfreistellung für COVID-19-Risikogruppen.

Details lesen & Plakate herunterladen
News

„Begutachtungsverfahren sind ein wesentlicher Faktor für die Qualität eines Gesetzes.“ Dr. Albert Posch, Leiter des Verfassungsdienstes im Bundeskanzleramt, im Gespräch mit „GÖD aktuell“ über die Entstehung von Gesetzen in Theorie und Praxis.

News

„Nachhaltigkeit“ ist bei den Österreichischen Bundesforsten nicht bloß eine Worthülse. Neben der Kernkompetenz Holz rückten die Themen Naturschutz und Naturraummanagement in den vergangenen 30 Jahren in den Fokus der Aufgabengebiete.

News

IMAS-Studie zeigt: Öffentlich Bedienstete leisten trotz steigender Belastungen hervorragende Arbeit.

Mehr dazu