16.12.2019

13. Bundes-Personal­vertretungs­wahlen 2019: die Ergebnisse

Am 27. und 28. November fanden die 13. Bundes-Personalvertretungswahlen statt, 240.000 waren aufgerufen, österreichweit ihre Personalvertretung zu wählen. Wie schon bei den vergangenen Wahlen lag die Wahlbeteiligung mit über 75 Prozent sehr hoch.

Als Wahlsieger konnte die stimmenstärkste Fraktion Christlicher GewerkschafterInnen (FCG) mit 53,75 Prozent ihre absolute Mehrheit gegenüber den letzten Wahlen 2014 noch weiter ausbauen. Die Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen (FSG) erhielt 25,44 Prozent der Stimmen, gefolgt von den Unabhängigen GewerkschafterInnen (UG) mit 11,43 Prozent.

Vorsitzender Norbert Schnedl zum Wahlergebnis: "Mein Dank gilt allen Kandidatinnen und Kandidaten, die mit ihrem Einsatz und einem sehr fairen Wahlkampf ihr Engagement für die Personalvertretung unter Beweis gestellt haben. Ich danke auch allen Kolleginnen und Kollegen, die zur Wahl gegangen sind und mit ihrer Stimme nicht nur eine bestimmte Fraktion, sondern die Personalvertretung an sich gestärkt haben. Wen auch immer Sie gewählt haben: Ihre Personalvertreterinnen und Personalvertreter werden auch in den kommenden fünf Jahren für Sie da sein und Ihre Anliegen vertreten!"

Mehr zum Thema

Themen

Was der Gehaltsabschluss 2020 für Deine Berufsgruppe bedeutet, zeigen unsere digitalen Gehaltstabellen!

Gehaltstabelle lesen
Posting Ehrenamt
News
05.12.2018

Vors. Norbert Schnedl spricht seinen Dank aus.

News-Archiv
09.05.2017

13.300 Wiener PflichtschullehrerInnen an 460 Standorten zeigen Geschlossenheit

Im Rahmen der Infomationsveranstaltung der Personalvertretung der Wiener PflichtschllehrerInnen am 27.4.2017 in der Wiener Stadthalle wurde vom Vorsitzenden Stephan Maresch und seinem Team eine Unterschriftenaktion zum Bildungsreformgesetz 2017 (Schulautonomiepaket) präsentiert. In dieser werden 7 Abänderungen des Gesetzesentwurfes für den Wiener Pflichtschulbereich gefordert.

Presse
27.11.2019

Die Vertreter der Fraktionen:

GÖD Vorsitzender Norbert Schnedl (FCG),

GÖD Vorsitzender-Stellvertreter Hannes Gruber (FSG) und

GÖD Vorstandsmitglied Gary Fuchsbauer (UG)

laden die Vertreterinnen und Vertreter der Medien zur Bekanntgabe des offiziellen Wahlergebnisses ein.

Anmelden
Presse
22.02.2018

Justizminister Dr. Josef Moser ist für das Gesetz, fordert aber das dafür nötige Budget – völlig zu Recht! Die österreichischen Richterinnen und Richter haben von Anfang an darauf hingewiesen, dass die Reformziele ohne die Bereitschaft, auch die nötigen Mittel aufzuwenden, nicht erreicht werden können.

GÖDTV

IMAS-Studie zeigt: Öffentlich Bedienstete leisten trotz steigender Belastungen hervorragende Arbeit.

Presse
15.01.2020

Langjährige Forderung umgesetzt! Der klare Vorteil des aktuellen Konzepts liegt darin, dass beim Ausbildungsbeginn die Alterslücke für 15 bis 17-Jährige geschlossen wird.

Aussendung lesen
#GÖDstärkt: Social Media Aktivitäten
Themen

Wir setzen uns für Deine Interessen ein. Auf Social Media findest Du unter #GÖDstärkt viele unserer Erfolge - auf Facebook, Twitter, Instagram oder YouTube.